Plädoyer für ein Glossar

In der vergangenen Woche erhielt ich eine typische Anfrage: Ein Kunde wollte mich mit der Erstellung seines „IT-Handbuchs“ beauftragen. Nun ist im Ausbildungsbereich ein IT-Handbuch ein Handbuch, das die Grundlagen der Informationstechnik für Fachinformatiker vermittelt. Doch das meinte der Kunde natürlich nicht.

Da war es also wieder einmal: Das Problem, dass es im Bereich der IT-Dokumentation keine standardisierten Begrifflichkeiten gibt. Genauso wenig wie es konkrete Anforderungen an die IT-Dokumentation gibt, so wenig sind die Bezeichnungen für Dokumente normiert. Dabei wäre es sehr hilfreich, wenn jeder beispielsweise unter einem Betriebshandbuch das gleiche verstehen würde. Weiterlesen …

Vorlagen sind kein Allheilmittel

Haben Sie dafür eine Dokumentvorlage? Diese Frage höre ich immer wieder. Doch Vorlagen allein reichen nicht. Wichtiger sind ein Verständnis für die Anforderungen an die Dokumentation und die Prozesse hinter den Vorlagen.

In den ersten beiden Auflagen unseres Praxishandbuchs IT-Dokumentation haben wir eine Reihe von Dokumentvorlagen auf CD mitgeliefert und dafür viel Zuspruch erhalten. Doch bereits zu diesem Zeitpunkt war uns klar, dass das starre Ausfüllen von Vorlagen keinen wirklichen Mehrwert bringt. Weiterlesen …