Die IT-Dokumentation im Griff – eine Dokumentationslandkarte hilft dabei

Die „IT-Dokumentation im Griff“, so lautet der Titel meines aktuellen Seminars. Dahinter steckt die Erkenntnis, dass es in  vielen IT-Organisationen nicht an Dokumenten mangelt. Da gibt es „bergeweise“ Excel-Listen, automatisch erzeugte Berichte und Auswertungen, mühsam erstellte Handbücher, von externen Beratern verfasste Dokumente und gesammelte Informationen in diversen Formaten. Es fehlen jedoch Strukturen und Vorgaben, wie mit der Flut der Dokumente zu umzugehen ist. Wie erste Schritte in Richtung einer strukturierten IT-Dokumentation aussehen können, erfahren meine Teilnehmer ausführlich im Seminar und Sie komprimiert im nachstehenden Beitrag.

Die Server vieler Unternehmen beherbergen gigabyteweise Dokumente. Steht jedoch ein Audit an oder hat sich ein Mitarbeiter der Revision angekündigt, lautet häufig die erste Frage: Haben wir das dokumentiert und wenn ja wo finden wir das bzw. die entsprechenden Dokumente? und Wie heißt das Dokument und welche Version ist die aktuelle? Weiterlesen …