bild-lexikon

Wiederanlaufpläne

Wiederanlaufpläne ergänzen die Geschäftsfortführungspläne. Im Gegensatz zu den Geschäftsfortführungsplänen, die die Prozess­­ebene abbilden, beschreiben Wiederanlaufpläne auf operativer Ebene für einzelne Ressourcen, was in welcher Reihenfolge zu tun ist, um nach dem Ausfall einer Ressource die Wiederaufnahme und Fortführung der Betriebsfunktion in einem Notbetrieb zu ermöglichen. Auch sollte definiert werden, welche Maßnahmen die Wiederherstellung abschließen und welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit der Notbetrieb bzw. der Normalbetrieb als wieder aufgenommen gilt.

 

Wiederherstellungspläne

Wiederherstellungspläne ergänzen die Geschäftsfortführungspläne. Sie beschreiben die Wiederherstellung ausgefallener Systeme. Ziel ist es, einen vergleichbaren Zustand wie vor Eintreten eines Schadensereignisses zu erreichen.

 

Work Instructions

siehe Arbeitsanleitungen