bild-lexikon

Konzept

Gemäß Duden ist ein Konzept ein erster Entwurf bzw. die erste Fassung einer Rede oder eines Schriftstücks. Wikipedia erweitert diese Definition um den Begriff Plan und Programm für ein Vorhaben. Konzepte haben also grundsätzlich planerischen und strategischen Charakter.

Im Rahmen der IT-Dokumentation verstehen wir unter einem Konzept zum einen ein Dokument, das auf der Grundlage der Ausgangssituation und einer Anforderungsanalyse eine technisch zu realisierende Lösung für eine definierte Aufgabe liefert und planerischen Charakter hat. Zum anderen handelt es sich um Dokumente, die technische und/oder organisatorische Maßnahmen beschreiben und vielfach der Umsetzung einer Richtlinie dienen, etwa zum Thema IT-Sicherheit (hier beschreibt das Sicherheitskonzept konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der Sicherheitsrichtlinie). Konzepte grenzen sich damit von Richtlinien ab, die allgemeine Anforderungen aus Sicht des Managements für Aufgaben, Abläufe und technische Sachverhalte formulieren.

Krisenkommunikationsplan

Im Krisenkommunikationsplan ist geregelt, wie die interne und externe Kommunikation in einem Notfall bzw. einer Krise erfolgen soll. Weiterhin sollte hier festgelegt werden, wer welche Informationen an wen weitergeben darf und in welcher Art und Weise. Wichtig ist dabei eine Unterscheidung zwischen interner und externer Kommunikation.