Systemakten

Systemakten sind Teil der IT-Betriebsdokumentation und beschreiben nach unserer Definition (häufig automatisiert) die Komponenten eines Systems sowie deren Konfiguration und damit das „WAS“. Hierzu zählen neben Systemspezifikationen auch Informationen zu Garantieleistungen, Wartungsverträge, Lizenzen und ähnliches. Dies erfordert einen modularen Aufbau, was durch den Begriff Systemakte verdeutlicht wird.  Was, wann wie von wem mit dem System zu tun ist, wird hingegen sinnvollerweise im Betriebshandbuch dokumentiert.

Ähnliche Einträge